logo1 300 transparent web1 Kopie2

Sandweg

icon telefon  05341 84 13 50

Reppnerschestraße

icon telefon  05341 409 89 34

Sandweg

icon telefon  05341 84 13 50

Reppnerschestraße

icon telefon  05341 409 89 34

Chirurgische Eingriffe können aus den verschiedensten Gründen nötig werden: So sollten z.B. zerstörte oder verlagerte Zähne – dies ist vor allem bei Weisheitszähne oft, der Fall – entfernt werden.
Aber auch akut oder chronisch entzündlich veränderte Zähne (Zysten) können durch kleinere chirurgische Maßnahmen (Wurzelspitzenresektion=WSR) oft erhalten werden.

Knochenaufbaumaterial
Das Auffüllen eines knöchernen Defekts wie z.B. nach Zahnziehen (Extraktion), Wurzelspitzenresektion oder ausgedehnte chronische Entzündung des Zahnfleisches (Parodontitis) begünstigt das Knochenwachstum und verhindert eine narbige, bindegewebige Heilung in der Tiefe des Knochendefektes.

Im Rahmen einer implantologischen Behandlung werden in jedem Fall chirurgische Arbeiten notwendig.

Lippenbändchen-Entfernung (Frenulektomie)
In manchen Fällen ist es nötig, das Lippenbändchen zu entfernen.
Eine große Zahnlücke der Schneidezähne (Diastema) ist oft bedingt durch ein tief ansetzendes Lippenbändchen. Nur eine chirugische Entfernung des Bändchens schafft Abhilfe (Frenulektomie).

Dott. Univ. Bol. Gabriele Parusel

Zahnärztin/Ärztin

Heinz-Helmut Parusel

Zahnarzt

Sandweg 8
38226 Salzgitter

Reppnerschestraße 1
38226 Salzgitter

logo-fuss©2018 by zahn-hai.de    

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok